Silke Szymura im Gespräch mit Alicia Kusumitra

Alicia Kusumitra ist Maya-Priesterin, spirituelle Geburtshelferin und 7-fache Mutter. Fünf Jahre lang lebte sie im Hochland von Guatemala und wurde von den dortigen Maya-Ältesten in das alte Wissen eingeweiht. Heute lebt sie mit ihrer Familie in Mexiko, unterstützt Menschen dabei, ihre Bestimmung zu leben und begleitet Frauen in ihre weibliche Kraft.

Sie spricht mit uns über die Sicht der Maya auf den Tod und das Leben. Der Tod gehört für die Maya genauso dazu wie die Geburt. Geburt und Tod sind zwei Seiten der gleichen Medaille. Alicia erzählt davon, welche Bedeutung die Ahnen aus Sicht der Maya haben, spricht über den Dia de los Muertos in Mexiko, über unsere Bestimmung im Leben und teilt ihre ganz persönliche Erfahrung nach dem Tod ihres Vaters.

Mehr über Alicia findet ihr auf ihrer Webseite.

Über eure Fragen und Kommentare zum Gespräch freuen wir uns. Schreibt gerne hier in den Kommentaren oder kommt in unsere Facebook-Gruppe.

Schreibe einen Kommentar