Wir möchten euch einladen, mit uns über den Tod zu reden.

Über den Tod?

Ja, über den Tod. Denn der gehört zum Leben dazu.

Wir, das sind Silke Szymura und Bernhard Laux. Wir beide haben bereits tief gehende Erfahrungen mit dem Tod gemacht. Diese teilen wir gerne und laden dazu ein, dass auch ihr eure Erfahrungen, Wahrnehmungen, Gefühle und Gedanken in unserem Kreis teilen könnt.

Die Treffen finden abwechselnd in Bad Nauheim Steinfurth und Butzbach statt – jeweils am ersten Mittwoch im Monat. Details dazu findet ihr weiter unten.

NEU: Jetzt auch digital und überregional: Unsere Facebookgruppe findet ihr hier!

Gerne stehen wir auch als Referenten für Veranstaltungen zur Verfügung. Mehr Informationen dazu hier


Silke Szymura setzt sich seit dem frühen Tod ihres Lebenspartners in Nepal auf vielfache Weise mit dem Tod auseinander. In einem Land mit einer ganz selbstverständlich gelebten Spiritualität sowie dank ihrer Nachtodkontakte durfte sie erfahren, dass das Bewusstsein über den Tod hinaus weiter existiert. Heute begleitet sie als Trauerbegleiterin und Bestatterin Menschen in dieser Zeit. Ihre persönliche Geschichte hat sie in ihrem ersten Buch „Zwischen den Welten“ beschrieben. Ihr zweites Buch „Ein Teil von mir“ richtet sich vor allem an Menschen nach dem Verlust eines geliebten Menschen. Auf ihrem Blog „In lauter Trauer“ schreibt sie Texte über den Tod, die Trauer und das Leben.

Im Interview mit Thanatos TV (Youtube-Video oben links) erzählt sie davon wie es war, als ihr Lebenspartner in Nepal verstarb, und was sie dort für sich erfahren durfte.

www.in-lauter-trauer.de


Für Bernhard Laux ist der Tod seit seiner NahTod-Erfahrung vor über 20 Jahren etwas absolut Selbstverständliches geworden, genauso wie das Leben selbst. Sein Weg führte ihn 2012 in den Beruf des Bestatters. In seiner Arbeit ermöglicht er den Menschen einen besonderen Abschied von ihren geliebten Verstorbenen. Ihn beschäftigt die Frage, warum der Tod in unserer Gesellschaft kaum einen Raum hat, und er möchte etwas dazu beitragen, dass sich dies ändern darf. Einen Teil seines umfangreichen Wissens zu dem Thema hat er in seinen Ratgeber „Abschiednahme – Bestattung – Trauer“, der 2015 im Walhalla-Verlag veröffentlicht wurde, einfließen lassen.

Im Interview mit Thanatos TV (rechts) erzählt er von seiner Erfahrung und was sie für seine Arbeit und sein Leben bedeutet.

www.abschiedshaus-laux.de

NEU: Jetzt auch digital und überregional: Unsere Facebookgruppe findet ihr hier!


Treffen in Oberhessen

Hinweis: Ab Juni können unsere Treffen unter Einhaltung der Abstandsregelungen wieder vor Ort stattfinden. Wir treffen uns bis auf Weiteres in den Räumen in Friedberg, da dort am meisten Platz zur Verfügung steht. Gerne laden wir euch zusätzlich in unsere Facebookgruppe ein.

Jeder ist bei unseren kostenlosen Treffen willkommen, egal wie alt und woher, egal was dich bewegt, über den Tod reden zu wollen.

In gemütlicher und vertrauensvoller Runde bieten wir einen leichten Einstieg, um über dieses oft als schwer angesehene Thema zu sprechen.

Auch vorbeikommen und einfach nur zuhören ist natürlich erlaubt.

Wir verstehen uns dabei nicht als Trauergruppe.

Wann?

Am jeweils ersten Mittwoch im Monat von 18:30 – 20:30. 

Die kommenden Termine sind wie folgt:

03.06.2020
01.07.2020
05.08.2020
02.09.2020
07.10.2020
04.11.2020

Wo?

Hinweis: Ursprünglich fanden die Treffen immer abwechselnd in Friedberg, Bad Nauheim und Butzbach statt. Die aktuellen Abstandsregeln lassen sich jedoch am besten in den Räumen in Friedberg einhalten, weshalb wir uns dafür entschieden haben, bis auf weiteres alle Treffen dort stattfinden zu lassen.

Abschied leben Bestattungen
Gutenbergstraße 5
61169 Friedberg

Kontakt: silke@inlautertrauer.de   |   bernhard@abschiedshaus-laux.de 


Email-Verteiler

Wenn du in Zukunft über unsere Veranstaltungen informiert werden möchtest, trage dich gerne in unseren Mailverteiler ein:

Wenn du dich registrierst, senden wir dir Emails mit Hinweisen auf unsere Veranstaltungen.

Du kannst deine Meinung jederzeit ändern, indem du auf den Abbestellungs-Link klickst, den du in der Fußzeile jeder E-Mail, die du von mir erhältst, finden kannst, oder indem du uns unter silke@inlautertrauer.de kontaktierst. Wir werden deine Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zum Datenschutz findest du hier: https://ueber-den-tod-reden.de/datenschutz .

Durch klicken auf "Registrieren" erklärst du dich damit einverstanden, dass wir deine Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.